Glossar Datenaustausch

Icon Überschrift

Sicherer Datenaustausch

Der Austausch von Daten über das Internet ist heute eine Standardaufgabe vieler Abteilungen und Teams in allen Wirtschaftsbereichen. Früher wurden dazu meist FTP-Server eingesetzt, oft wurden auch CD-ROMs, DVDs und Festplatten verschickt. Mittlerweile gibt es verschiedene komfortable und sichere FTP-Alternativen. Daher setzen viele Unternehmen statt eines FTP-Servers inzwischen sichere Managed-File-Transfer-Systeme ein.
 
Folgende Sicherheitsaspekte garantieren den sicheren Datenaustausch und klassifizieren TeamBeam als „Secure File Transfer-Lösung“:
 
Verschlüsselte Übertragung der Transferdaten: Während der Übertragung sind alle Transferdaten verschlüsselt, so dass ein Angreifer aus dem eventuell abgefangenen Datenstrom keinen Nutzen ziehen kann.
 
Verschlüsselte Speicherung der Daten: Während der Transferlaufzeit liegen die Daten verschlüsselt auf Hochsicherheitsservern zur Abholung für den Transferempfänger bereit. Bei TeamBeam wird dafür das Verfahren AES-XTS-Plain64 verwendet, die Keysize beträgt 256 Bit. Selbst in dem theoretischen Fall, dass die Serverhardware in die Hände von Unbefugten gerät, können diese mit den verschlüsselten Daten nichts anfangen.
 
Datensegmentierung: Sicherer Datenaustausch bedeutet ebenfalls, dass alle Daten segmentiert abgelegt werden und damit selbst dann unbrauchbar sind, wenn die Server von Unbefugten entwendet werden sollten.

Mit TeamBeam können Sie ganz einfach eine komfortable Managed File Transfer-Lösung zum sicheren Datenaustausch in Ihrem Unternehmen implementieren. Wir stellen Ihnen gern ein umfassendes Testsystem zur Verfügung – senden Sie uns dazu einfach eine Kontaktanfrage über den unten angegebenen Link.

Icon Kontaktanfrage

Sie haben noch Fragen?

Bitte klicken Sie hier, um uns eine Kontaktanfrage zu senden. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.